Welpen

 

Welpen, Welpenvermittlung, Kaufberatung und "Boxer in Not"

 

Wenn Sie sich für einen Boxer interessieren, so helfen Ihnen unsere Zuchtwarte und Züchter gerne bei der Beantwortung aller Fragen, die die vor der Anschaffung eines Hundes bedacht werden müssen. Haben Sie sich dann entschieden, einen Boxer in Ihr Haus aufzunehmen, dann helfen Ihnen die Zuchtwarte und Züchter den richtigen Hund für Sie zu finden.

Die Zuchttiere des Boxer-Klubs müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

eine Zuchttauglichkeitsprüfungmuss erfolgreich abgelegt werden. Dabei wird das Erscheinungsbild des Boxers auf eine möglichst große Annäherung an den Rassestandard überprüft. Auch eine Wesensüberprüfung gehört dazu. So wird sichergestellt, dass keine ängstlichen und - besonders wichtig - keine aggressiven Tiere zur Zucht verwendet werden. Es darf nur mit Boxern gezüchtet werden, die auf vererbbare Herzkrankheiten, Spondylose und Hüftgelenkdysplasie untersucht sind. Weitere Informationen unter der Homepage Boxer-Klubs ("Ein Welpe vom BK").

 

Ansonsten:

der Boxer-Klub E.V., Sitz München, pflegt auf seiner Internet-Seite eine "Welpen-Vermittlung" und sucht regelmäßig neue Zuhause für "Boxer in Not".

Oder Sie wenden sich an die Landesgruppenzuchtwartin, Beate Jodl, Züchterin seit 1998 und Zuchtrichterin.

 

So erreichen Sie Frau Jodl:

Bernhard-Monath-Str. 23

86405 Meitingen

Telefon: 082 71 - 58 12

E-Mail:  jodlboxer@online.de

Internet: www.enamoradoboxer.de